Automatische Handelssysteme

Programmierte automatische Handelssysteme und Strategien geben privaten Anlegern die Möglichkeit, ohne großen Aufwand die Trades von professionellen Händlern zu kopieren oder nachzuahmen. Dabei können Sie selbst entscheiden ob Sie einen Roboter (einen sogenannten EA – Expert Advisor) voll automatisch handeln lassen wollen oder ob Sie die Setups halbautomatisch noch selbst kontrollieren wollen. Mit automatischen Handelssystemen können Sie auch ohne viel Erfahrung im Trading-Geschäft und ohne umfangreiches Wissen über die Märkte von Beginn an positive Ergebnisse erzielen.

Unsere automatischen Handelssysteme können Sie momentan ausschließlich mit der Handelsplattform NinjaTrader 7 verwenden, auf der die Strategien auch entwickelt und programmiert wurden.

Die automatischen Handelssysteme können Sie gegen eine halbjährliche Gebühr beziehen oder lifetime (lebenslang) kaufen. Da automatische Handelssysteme in einigen Marktsituationen für eine positive Performance eine gewisse Trading-Periode benötigen, empfehlen wir die Strategien immer über mehrere Monate laufen zu lassen.

Automatische Handelssysteme Long

Automatische Handelssysteme Chart der Ergebnisse der DaytradingCoach EA Futures Long

Performance der Long Strategien im Front-Testing ab 2014
(mini-Dax Future, Nasdaq, S&P500 mini-Future)

Anteil der Strategien am Gesamtprofit in %

  • Makalu Long 8,5%
  • K2Long1 8,2%
  • K2Long2 9,27%
  • AnnapurnaLong 28,84%
  • MountEverestLong_ES 15,96%
  • MountEverestLong_NQ 18,14%
  • K2Long_NQ 11,09%

Die Long Strategien der automatischen Handelssysteme bestehen aus fünf verschiedenen Strategien, von denen vier auf den Dax oder mini-Dax Future angewendet werden. Weitere Märkte, die über die vollautomatischen Strategien gehandelt werden, sind der Nasdaq sowie der S&P 500 mini-Future.

Eine genauere Beschreibung der Strategien finden Sie hier:

Automatische Handelssysteme Short

Automatische Handlessysteme Chart der Ergebnisse der DaytradingCoach EA Futures Short

Performance der Short Strategien im Front-Testing ab 2014
(mini-Dax Future, Nasdaq Future)

Anteil der Strategien am Gesamtprofit in %

  • Makalu Short 42,29%
  • K2Short 17,46%
  • AnnapurnaShort 40,26%

Die Short Strategien der automatischen Handelssysteme bestehen aus drei verschiedenen Strategien, von denen alle auf den Dax oder mini-Dax Future angewendet werden. Eine dieser vollautomatischen Strategien findet ebenfalls Anwendung im Nasdaq Future.

Eine genauere Beschreibung der Strategien finden Sie hier:

Automatische Handelssysteme Long und Short

Automatische HandelsstrategienChart der Ergebnisse der DaytradingCoach Handelssysteme EA Futures Long und Short

Performance der Long&Short Strategien im Front-Testing ab 2014
(mini-Dax Future, Nasdaq, S&P500 mini-Future)

Anteil der Strategien am Gesamtprofit in %

  • Makalu Long 6,25%
  • K2Long1 6,04%
  • K2Long2 6,82%
  • AnnapurnaLong 21,22%
  • MountEverestLong_ES 8,16%
  • MountEverestLong_NQ 11,75%
  • K2Long_NQ 13,35%
  • MakaluShort 11,17%
  • K2Short 4,61%
  • AnnapurnaShort 10,64%

Ideal ist es, die Long und Short Strategien zu kombinieren. So können Sie in steigenden und in fallenden Märkten von den Bewegungen profitieren und sind nicht auf eine Trading Richtung angewiesen.

ACHTUNG:

Wir empfehlen CapTrader als Broker für die automatischen Strategien. Gerne sind wir Ihnen bei der Vermittlung eines Futures Kontos zu Top-Konditionen behilflich.


RISIKOAUFKLÄRUNG: Der Futures – und Devisenhandel (auch als CFD) sowie der Handel mit jeglichen anderen Derivaten ist mit beträchtlichen Risiken verbunden und ist nicht für jeden Anleger geeignet. Ein Anleger kann seine gesamte Investition oder sogar mehr verlieren – diese sollte nur aus Risikokapital bestehen. Risikokapital ist Geld, bei dessen Verlust sich die finanzielle Situation oder der Lebensstil des betreffenden Händlers sich nicht ändert. Nur Risikokapital sollte für den Handel verwendet werden und nur diejenigen Händlet mit ausreichendem Risikokapital sollten den Handel in Erwägung ziehen. Die vergangene Performance als auch Backtestergebnisse sind keine Garantie für zukünftige Gewinne.